Interner Bereich Impressum Datenschutzerklärung Kontakt Sitemap Links Mitglied werden Startseite
Über uns Call for Papers Kongresse Auszeichnungen Publikationen Meldungen unserer Mitglieder Intern Archiv English

2013

Thomas Strauss ist tot

Thomas Strauß war in der Slowakei geboren, wurde Kunsthistoriker und Kunstkritiker. Ursprünglich Marxist, wurde er im Laufe der 1960er Jahre zum Verfechter anti-dogmatischer Tendenzen, geriet politisch in die Opposition und emigrierte deshalb nach Deutschland. Er arbeitete im Lehmbruck-Museum in Duisburg und am Osteuropa-Institut in Köln, schrieb u.a. für die FAZ, verfasste Texte über Kunst, Musik, Literatur und Kulturpolitik. Seine bekanntesten Bücher über osteuropäische Kunst und Aktionskunst. 1993 ging er zurück in die Slowakei, und vor wenigen Monaten ist er in Bratislava gestorben. Im September, aus Anlass des AICA Kongresses in der Slowakei, hat er posthum den Preis der Internationalen AICA für sein kunstkritisches Gesamtwerk erhalten.

September 2013