Interner Bereich Impressum/Datenschutz Kontakt Sitemap Links Mitglied werden Startseite
Über uns Call for Papers Kongresse Auszeichnungen Publikationen Meldungen unserer Mitglieder Intern Archiv English

Daniels, Dieter

Dieter Daniels

Prof. Dr. Dieter Daniels

Geboren 1957, Professor für Kunstgeschichte und Medientheorie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB).
Kunstwissenschaftler, Medientheoretiker und Ausstellungskurator mit den Themenschwerpunkten Mediengeschichte, Medienkunst, Relation von Kunst und Musik sowie Denkmal- und Erinnerungskultur; Autor und Herausgeber von Monografien zu Marcel Duchamp, George Brecht und John Cage. Von 2011–2012 Gastkurator am HMKV im Dortmunder U für "Sounds like Silence. John Cage – 4'33" – Stille", Co-Kurator mit Inke Arns. Dafür erhielt er die Auszeichung "Die besondere Ausstellung des Jahres" der deutschen Sektion der Association Internationale des Critiques dʼArt – AICA. 2014–2015 Gastkurator am Kunstmuseum Bonn für "TELE-Gen. Die Sprache des Fernsehens im Spiegel der Kunst, 1960–2015", Co-Kurator mit Stephan Berg. Er publizierte u.a. "Duchamp und die anderen. Der Modellfall einer künstlerischen Wirkungsgeschichte in der Moderne", DuMont, Köln 1992; "Kunst als Sendung. Von der Telegrafie zum Internet", C. H. Beck, München 2002;
"Vom Ready-made zum Cyberspace. Kunst/Medien Interferenzen", Hatje Cantz, Ostfildern 2003; "Artists as Inventors – Inventors as Artists", Hg. mit Barbara U. Schmidt, Hatje Cantz, Ostfildern 2008; "Netpioneers 1.0. Contextualizing early net-based Art", Hg. mit Gunther Reisinger, Sternberg Press, Berlin/New York 2009 und "Audiovisuology, A Reader, Vol. 1: Compendium, Vol. 2: Essays", Hg. Dieter Daniels, Sandra Naumann, Verlag Walther König, Köln 2015. Siehe: http://www.hgb-leipzig.de/daniels/