Interner Bereich Impressum/Datenschutz Kontakt Sitemap Links Mitglied werden Startseite
Über uns Call for Papers Kongresse Auszeichnungen Publikationen Meldungen unserer Mitglieder Intern Archiv English

Cardoso, Rafael

Rafael Cardoso

Dr. Rafael Cardoso

ist Kunsthistoriker und Schriftsteller, promovierte (PhD) 1995 in Kunstgeschichte an der Courtauld Institute of Art (London). Er ist Autor von mehreren Sachbüchern über brasilianische Kunst und Design, unter anderem Do Valongo à Favela: Imaginário e Periferia (2015), Design para um Mundo Complexo (2012); Impresso no Brasil, 1808-1930: Destaques da História Gráfica no Acervo da Biblioteca Nacional (2009); A Arte Brasileira em 25 Quadros (1790-1930) (2008), und auch vier Romanen, von denen zwei auf Deutsch übersetzt wurden: Sechzehn Frauen: Geschichten aus Rio (S. Fischer, 2013) und Das Vermächtnis der Seidenraupen (S. Fischer, 2016). Er war von 1996 bis 2012 als Professor an der Universidade do Estado do Rio de Janeiro und der Pontíficia Universidade Católica do Rio de Janeiro beschäftigt, und hat auch kurzfristig an der Freien Universität Berlin, Universität Hamburg, Institut National d’Histoire de l’Art (Paris), Getty Research Institute (Los Angeles) und Yale University (New Haven) geforscht und gelehrt. Weiterhin ist er als Kurator tätig und hat Ausstellungen im Museu de Arte do Rio (MAR), Pinacoteca do Estado de São Paulo, Paço Imperial (Rio de Janeiro) und Somerset House (London) geleitet. Seit 2012, lebt er in Berlin, und leistet regelmäβig Beiträge zu Zeitungen und Zeitschriften in Brasilien.