Kontakt Impressum Sitemap Links Mitglied werden Startseite
Über uns Call for Papers Kongresse Auszeichnungen Personalien Publikationen Meldungen unserer Mitglieder Intern Archiv English Infos Textversion

AICA Deutschland

Die Internationale Vereinigung der Kunstkritiker (AICA) wurde 1948/1949 gegründet und 1951 von der UNESCO als "nicht-staatliche Organisation" (NGO) anerkannt. Ihr gehören inzwischen nationale Sektionen mit mehr als 4000 Mitgliedern in 64 Ländern an. Die deutsche Sektion der AICA wurde 1951 gegründet und die Satzung am 28. Mai 1974 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Köln eingetragen. Erster Präsident war Franz Roh, der den Vorsitz 1958 an Will Grohmann abgab. Ihnen folgten als Präsidenten Werner Schmalenbach, Karl Ruhrberg, Horst Richter, Walter Vitt, Thomas Wulffen und jetzt Marie Luise Syring.

Der Zweck des Vereins ist, die Kunstkritik und ihren Einfluss zu fördern, die Berufsinteressen der Mitglieder und anderer Kollegen zu schützen, den internationalen Austausch von Informationen zu fördern. Die AICA Deutschland vergibt in jedem Jahr eine Auszeichnung für das "Museum des Jahres", die "Ausstellung des Jahres" und die "Besondere Ausstellung". Ihre Mitglieder treffen sich einmal jährlich zu ihrer Mitgliederversammlung..

IPetition

Youtube Sperre in der Türkey

Unsere Unterstützung ist gefragt.

Liebe Mitglieder der AICA Deutschland,

Unsere Türkische Kollegin, Bucu Pelvanoglu, Präsidentin der Censorship Commission von AICA International, und mit ihr alle Akademiker dürfen nicht mehr ins Ausland reisen. wurden ihres amtes enthoben. Unsere Unterstützung ist gefragt.
Bitte helfen Sie mit im Kampf für Freiheit, Gleicheit und Brüderlichkeit, für Meinungs- und Pressefreiheit und für die Freiheit der Lehre.

Die iPtetion finden Sie hier
Siehe auch den Aufruf von AICA International http://aicainternational.org/en/aica-turkey-petition/Danke für Ihre Solidarität

Marie Luise Syring, Präsidentin AICA Deutschland und der Vorstand
Danièle Perrier, Präsidentin Fellowship Commission und Vorstandmitglied der Censorship Commission AICA International

Text der Petition

Copyright Murad Sezer, Reuters

Open Letter Condemning the Purge of Academic Institutions in Turkey

The Petition 5 Highlights 2028 Comments 8831 Signatures The Petition 5 Highlights 2028 Comments 8831 Signatures

[Please note: we are not asking for donations. If you are asked for a donation on this site, the request is coming from the host site, ipetitions, and not this open letter. Thank you] As academics and administrators affiliated with colleges and universities around the world, we the undersigned strongly condemn the recent attacks on academic freedom by President Erdoğan and his Justice and Development Party (AKP).
On July 19, over 15,000 teachers and staff have been removed from their jobs, and Turkey’s Higher Education Board (YÖK) called upon the deans of all private and state universities to resign, in the wake of the attempted coup d’état on July 15 by a faction within the military. [Update: the government has instituted a travel ban on all academics, over 100 have been fired in the last 24 hours, and a three-month long state of emergency has been declared. (July 20)] The coup attempt is being cynically used to justify the appointment of party loyalists to those positions, which will politicize academic institutions and undermine both institutional independence and academic freedom throughout Turkey.
In solidarity with our colleagues in Turkey and in the defense of academic freedom, we therefore call upon President Erdoğan to reverse course and to respect the independence of academic institutions and the academic freedom of their faculty and students. We will support this call with the public and private means available to us.
[Signatories, please add your title and institutional affiliation in the comment section when you sign]

Recipients:

President Recep Tayyip Erdoğan
President of the Republic of Turkey
Türkiye Cumhuriyeti Cumhurbaşkanı
Cumhurbaşkanlığı Külliyesi
06560 Beştepe,
Ankara, Turkey
Tel: +90 312 525 5555; Fax: +90 312 525 583
Email: contact@tccb.gov.tr

Higher Education Council President Yekta Saraç
Yükseköğretim Kurulu Başkanlığı Uluslararası İlişkiler Birimi
B-7 Blok, 5. Kat
06539 Bilkent
Ankara, Turkey
Fax: +90 312 266 4744;
Email: cohe@yok.gov.tr

Minister of National Education Nabi Avci
Atatürk Bulvarı No: 98
06650 Bakanlıklar
Ankara, Turkey
Fax: +90 312 4188289

Prime Minister Binali Yıldırım
Office of the Prime Minister
Başbakanlık
06573 Ankara, Turkey
Fax: +90 312 417 0476

Zum Thema Kunstkritik

Das Kunstmuseum - eine erfolgreiche Fehlkonstruktion

kürzlich erschien von Walter Grasskamp bei C. H. Beck dieses Buch, das sehr gut in die aktuelle Diskussion (z.B. Morsbroich) passt und eine hohe Brisanz birgt. Mehr

Empfehlung von Regina Wyrwoll

Aica Auszeichnungen 2015

Laudatorinnen und Preisgekrönte 2015

Foto Wynrich Zlomke

Am 5. März 2016 fand im Museum Ravensburg die Übergabe der Urkunden 2015 für das Museum des Jahres, die Ausstellung des Jahres und die besondere Ausstellung statt. Untenstehend die Links zu den Ansprachen der Laudatoren und der Entgegnung der Preisgekrönten.
Museum des Jahres: Kunstmuseum Ravensburg
Besondere Ausstellung: Gesichter. Ein Motiv zwischen Figur, Porträt und Maske
Ausstellung des Jahres: Die Bestie und_ ist der Souverän

Protokoll der MV

Die Protokolle der Jahreshauptversammlung (Mitgliederversammlung) finden Mitglieder unter intern/Protokolle.

Zugang zum internen Bereich

Der interne Bereich ist für die Kommunikation innerhalb der deutschen AICA-Sektion reserviert. Zugangsberechtigt sind nur Mitglieder.
Zugang:
Wenn Sie AICA-Mitglied sind und noch kein Passwort haben, wenden Sie sich bitte an
info@aica.de